Alcyon digitalisiert seine komplexen internationalen Transportprozesse mit Zetes

Alcyon digitalisiert seine komplexen internationalen Transportprozesse mit Zetes

Alcyon, ein führendes Vertriebsunternehmen für Veterinärprodukte in Frankreich, hat sich für die innovative Proof of Delivery-Lösung ZetesChronos entschieden, um den gesamten Lieferprozess rückverfolgen zu können und eine lückenlose Echtzeittransparenz für sämtliche Transportprozesse zu gewinnen. Durch die Digitalisierung der Lieferprozesse wird Alcyon in der Lage sein, alle seine Prozessabläufe zu verfolgen und die Einhaltung der Kühlkette für den Schutz empfindlicher Produkte zu gewährleisten.

Der Alcyon-Konzern ist ein führendes Vertriebsunternehmen für Veterinärprodukte mit einem Produktkatalog von über 20.000 Artikeln. Das Unternehmen liefert täglich wichtige Veterinärprodukte (Medikamente, Ausrüstungen und Tierfutter) an Tierärzte in ganz Frankreich, Belgien und Italien. Jeden Tag werden tausende Pakete versendet. Um die Sendungen effizienter abwickeln zu können, entschied sich Alcyon für die Digitalisierung des Lieferprozesses mit der Softwarelösung ZetesChronos.

Proof of Delivery Lösung ZetesChronos im Einsatz bei Alcyon
Proof of Delivery Lösung ZetesChronos im Einsatz bei Alcyon

Eine Lösung für schwierigste Anforderungen an die Rückverfolgbarkeit

Der Lieferprozess des Alcyon-Konzerns ist mit komplexen Herausforderungen verbunden. Ein Beispiel ist der Transport von empfindlichen Produkten wie Impfstoffen, die gekühlt werden müssen. Auf dem Weg zum Kunden sind häufig mehrere Ebenen zu berücksichtigen (Verteilzentrum, regionale Plattform, Niederlassungen usw.). Außerdem müssen die Lieferungen über verschiedene Transporteure mit teils sehr unterschiedlichen Transport Management Systemen rückverfolgbar sein. Die Wahl fiel auf ZetesChronos, weil es genau diese Herausforderungen abdeckt.

ZetesChronos erfüllt alle Anforderungen

Eric Vanthournout, Leiter für Logistik und Transport bei Alcyon, erklärt: „ZetesChronos erfüllt alle unsere Anforderungen und verfolgt alle unsere Lieferungen an jeden Kunden, unabhängig vom Transportmittel. Die Informationen werden sofort hochgeladen und die Daten zentral über eine Plattform verwaltet. Dadurch gewährleisten wir eine Rückverfolgung in Echtzeit. Wir können jederzeit prüfen, ob die Produkte geliefert wurden, und unsere Veterinärkunden gegebenenfalls über Verzögerungen oder Lieferprobleme informieren.“


Echtzeittransparenz durch vollständige Digitalisierung

Die ZetesChronos-Software wird durch eine robuste, intelligente Hardware unterstützt. Diese Kombination sorgt für die lückenlose Rückverfolgbarkeit der Transportbehälter. Die Fahrer werden von Alcyon mit rund 150 mobilen Endgeräten ausgestattet, welche eine Echtzeitkommunikation mit der Zentrale ermöglichen. Um die Einhaltung der Kühlkette zu gewährleisten, werden außerdem vernetzte Temperatursensoren in den Transportfahrzeugen installiert, die regelmäßig die Temperatur messen.

„Mit ZetesChronos profitiert der Kunde von einer erprobten, bewährten Lösung mit zahlreichen Funktionen, die die Echtzeittransparenz und die komplette Verwaltung ihrer Transportaktivitäten ermöglicht“, sagt Marc Vukovic, Business Development Manager für ZetesChronos bei Zetes.


Alcyons Erwartungen wurden übertroffen

Durch dieses systematische Hochladen der Daten auf eine zentrale Plattform kann Alcyon künftig eine striktere Überwachung und detaillierte Analysen der Daten nach Transporteurtyp und geografischem Gebiet durchführen. Das ist gerade bei Störfällen besonders hilfreich und ermöglicht einen spürbar besseren Service für jeden einzelnen Kunden.

„Mit der Zetes-Lösung können wir alle unsere Transportbehälter verfolgen und so den Verlust von Kunststoffbehältern vorbeugen. Das war bis jetzt ein Problem, das uns jedes Jahr tausende Euro gekostet hat“, stellt Eric Vanthournout fest.

 

Über Alcyon:
Alcyon betreibt mehrere Standorte in Frankreich (Hauts de France, Bretagne, Pyrénées-Atlantiques und Rhône-Alpes), zwei Logistikzentren in Nizza und Montpellier für den Geschäftsbereich PetFood mit einer Gesamtfläche von über 40.000 Quadratmetern, mehrere Niederlassungen in Europa, darunter eine im belgischen Lüttich/Liège, zwei in Italien (Turin und Rom), und natürlich die Zentrale in Paris. Der Jahresumsatz des Alcyon-Konzerns im Jahr 2021 beläuft sich auf 630 Millionen Euro.

 

Über Zetes:
Zetes ist ein Technologieunternehmen, das auf Supply-Chain-Optimierung und Bürgeridentifizierung spezialisiert ist. Mit den Supply Chain-Lösungen schaffen Unternehmen Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit in ihrer gesamten vernetzten Lieferkette. Die Sparte Personenidentifizierung bietet öffentlichen Behörden und supranationalen Institutionen Lösungen für die Authentifizierung von Bürgern für die Ausgabe von sicheren Personalausweisen und Reisedokumenten und für die Erstellung nationaler Register oder von Wählerverzeichnissen.

Zetes hat seinen Hauptsitz in Brüssel und beschäftigt über 1.300 Mitarbeiter in 22 Ländern Europas, Nahosts und Afrikas mit einem Jahresumsatz von 281.1 Millionen Euro im Jahr 2020. In 2017 wurde Zetes ein Tochterunternehmen der Panasonic Corporation. Weitere Informationen sind unter www.zetes.com/de oder im Newsletter erhältlich. Zetes in Social Media: LinkedIn und Twitter.

Die Supply-Chain-Lösungen von Zetes.
Mit dem zentralen Lösungsangebot und Zugriff auf modernste Technologien erreichen Organisationen, Agilität, Transparenz und Rückverfolgbarkeit von der Verpackungsanlage durchgehend bis zur Filiale. Das Know-how von Zetes erstreckt sich über ein breites Branchenspektrum: Einzelhandel, Pharmazeutische Industrie und Gesundheitswesen, Lagerhaltung und Distribution, Lebensmittel und Getränke, Produktion, Transport und Logistik, Automobilindustrie, Post und Kurierdienste.

Zetes Austria GmbH
Euro Plaza 5, Gebäude J
Kranichberggasse 2/J1/4.OG
A-1120 Wien

Gundi Mondl,
Tel. +43 (0)1 577 20 77-115,
gundi.mondl@at.zetes.com

Translate »
error: