Dachser Logistikzentrum Linz nimmt erweitertes Warehouse in Betrieb

Der Logistikdienstleister Dachser hat Ende November in Hörsching bei Linz die Erweiterung seines Warehouses abgeschlossen. Das Unternehmen investierte rund 4,3 Millionen Euro in den Ausbau seiner Logistikkapazitäten. Die weitere Lager und Logistikfläche hat eine Grundfläche von 5.640 Quadratmeter und bietet zu den bisherigen 20.000 zusätzliche 10.500 Palettenstellplätze.

Das Logistikzentrum Linz in Hörsching wurde 2008 eröffnet und verfügt über eine Umschlaghalle von 8.000 Quadratmetern sowie über ein vierstöckiges Büro und Verwaltungsgebäude. Das 2017 eröffnete Warehouse wurde an die bestehende Umschlaghalle angebaut und aufgrund der zentralen Lage innerhalb Europas und der hohen Kundennachfrage 2022 nun erweitert.

Niederlassungsleiter Michael Rauhofer, 3.v.l., und Mitarbeitende des Dachser

„Wir nehmen seit einigen Jahren einen zunehmenden Bedarf an Lagerflächen und Logistikdienstleistungen in Linz und der Umgebung wahr. Die CoronaPandemie und ihre Auswirkungen auf die weltweiten Lieferketten haben die Nachfrage zusätzlich angetrieben“, sagt Michael Rauhofer, Niederlassungsleiter Dachser Logistikzentrum Linz. „Mit der Erweiterung unseres modernen Warehouses können wir die unterschiedlichen Bedürfnisse unserer Kunden individuell bedienen. Mit dem Ausbau unserer Kapazitäten gehen wir einen wichtigen Schritt, um unsere Region weiterzuentwickeln.“

Am Standort Hörsching ermöglicht Dachser Contract Logistics seinen Kunden maßgeschneiderte Logistiklösungen dank eines dichten Netzes aus Warehousing und Value Added Services sowie eines direkten Anschlusses an das einzigartige flächendeckende europäische Landverkehrsnetz und die Luft und Seefrachtdienstleistungen von Dachser Air & Sea Logistics. Als wichtiger Bestandteil des weltweiten Dachser Logistiknetzwerkes ist das Logistikzentrum Linz optimal an die globalen Beschaffungs und Distributionsmärkte angebunden”, fügt Michael Rauhofer hinzu. Die entscheidende Voraussetzung für den nachhaltigen Erfolg des Standortes ist der zuverlässige, tägliche Service für die Kunden. Neben intelligenten ITLösungen und aktuellen Sicherheitsstandards sind zehn weitere Tore hinzugekommen. Insgesamt verfügt die Anlage nach dem Bauende über 120 Tore bzw. Rampen für das Umschlagslager und das Warehouse.


Über Dachser Austria:
Dachser verfügt in Österreich über ein starkes Niederlassungsnetzwerk aus neun Niederlassungen und Logistikzentren, die seinen Kunden eine optimale Marktnähe bieten. Als logistisches Drehkreuz innerhalb Europas spielt Dachser Austria eine entscheidende Rolle. Getaktete Verkehre verbinden alle österreichischen Standorte mit ganz Europa, feste und standardisierte Abläufe sorgen für eine verlässliche Präsenz und Verfügbarkeit.

Dachser Austria mit seinen beiden Geschäftsfeldern European Logistics und Air & Sea Logistics verzeichnete für das Jahr 2021 ein kräftiges Wachstum und zählt zu den starken Playern am österreichischen Logistikmarkt. Im Geschäftsjahr 2021 wurden 2,3 Millionen Sendungen mit 1,2 Millionen Tonnen Gewicht bewegt. Daraus resultierte ein Umsatz in Höhe von 217,3 Millionen Euro. Aktuell beschäftigt Dachser Austria an neun Standorten 618 Mitarbeitende.

Weitere Informationen zu Dachser finden Sie unter www.dachser.at

Medienkontakt Dachser Austria:
Manuela Ronne, Marketing & PR Manager

DACHSERAustria Gesellschaft m.b.H.

ThomasDachserStraße 1,
2325 Himberg
Tel.: +43 2235 440002114

manuela.ronne@dachser.com

Translate »
error: