Hafen Koper nimmt neues Mehrzwecklager in Betrieb

Auf einer Fläche von rund 2.800 m² wurde zwischen den Lagern 50F und 51A ein neues, geschlossenes Mehrzwecklager errichtet. Der Raum ist frei von Zwischensäulen, was einen ungehinderten Umschlag ermöglicht. Die Dachkonstruktion der sieben Meter hohen Lagerhalle besteht aus Stangenträgern, die auf Stahlsäulen ruhen.

Das geschlossene Lager am Pier II hat eine Bodenbelastbarkeit von 70 kN/m², was ausreicht, um auch schwere Metallprodukte zu tragen. Das Lager wird bereits für die Lagerung von Industriedraht für die Automobilindustrie genutzt. Das Produkt kommt aus Asien und wird nach Ungarn und Tschechien transportiert.

Die Investition in den Neubau beläuft sich auf knapp über 1 Mio. Euro. Im Hafen gibt es derzeit 400.000 m² an geschlossenen Lagerhallen. Die Luka Koper Gruppe hat im Jahr 2022 mit der Umsetzung einiger großer Investitionen im Bereich des Containerterminals begonnen. Im ersten Halbjahr 2022 wurden insgesamt 31,9 Mio. Euro investiert.

Das Unternehmen Luka Koper bietet Hafen- und Logistikdienstleistungen im Hafen Koper an. Das Kerngeschäft umfasst den Umschlag und die Lagerung einer Vielzahl von Gütern, ergänzt um verschiedene Dienstleistungen, die den Kunden eine umfassende logistische Unterstützung bieten.

www.luka-kp.si

Translate »
error: