Kühne+Nagel und Vestas vertiefen Partnerschaft 

Kühne+Nagel intensiviert die Tätigkeit für den dänischen Windkraftanlagen-Spezialisten Vestas durch die Erweiterung des bestehenden Fulfillment Centers im deutschen Hodenhagen um 6.000 m². Ab 2023 werden in dem Ersatzteilzentrum jährlich rund 135.000 verschiedene Artikel gelagert. 

Das Leistungsspektrum reicht von der Lagerung, Verpackung und Ladungskonsolidierung bis hin zur Kommissionierung von Ausgangsaufträgen und deren Versand inklusive Zollabwicklung in alle Welt. Es umfasst auch Direktlieferungen an die Windkraftanlagen.

Vestas bringt Käufer und Verkäufer von Teilen und Dienstleistungen für erneuerbare Energien über Convento zusammen, einen digitalen Business-to-Business-E-Commerce-Marktplatz. Alle Bestellungen auf der Convento-Plattform werden vom Fulfillment-Center in Hodenhagen aus bedient.

Die Erweiterung des Lagers entspricht auch in Bezug auf die Energieeffizienz den neuesten Standards. Dazu gehören zum Beispiel eine Solaranlage auf dem Dach, LED-Beleuchtung mit Bewegungsmeldern und Ladestationen für Elektrofahrzeuge.

Gianfranco Sgro, Mitglied der Geschäftsleitung der Kühne Nagel International AG, verantwortlich für den Bereich Kontraktlogistik, dazu: „Die Kooperation zwischen Vestas und Kühne+Nagel weist den Weg in eine nachhaltige Zukunft. Unser Fokus liegt darauf, Vestas und seinen Endkunden zur Seite zu stehen, um den Lebenszyklus jeder Windturbine mit dem benötigten Ersatzteil weltweit zu unterstützen. Wir sind stolz darauf, Vestas bei der Beschleunigung der globalen Energiewende zu unterstützen.“

Ersatzteilbestellungen für Windkraftanlagen zeichnen sich durch ein hohes Maß an Komplexität aus. Sie reichen von Kleinteilen wie elektronischen Komponenten, die in einem Picktower gelagert werden, über Gefahrgut wie Batterien, Lacke oder Schmierstoffe bis zu Großteilen für den Werkstattbetrieb.

„Wir freuen uns sehr, die Zusammenarbeit mit Kühne+Nagel als engagiertem Logistikpartner für die Verwaltung unseres globalen Lagers in Hodenhagen weiter auszubauen. Die Erweiterung des Lagers wird uns für das künftige Wachstum rüsten und eine skalierbare Grundlage für die Bereitstellung nachhaltiger Energie auf der ganzen Welt schaffen“, so Morten Schockert Nielsen, Director, Head of Global Logistics, Service Supply Chain bei Vestas.

www.kuehne-nagel.com; www.vestas.com

Quelle: OEVZ

Translate »
error: