Neuer Geschäftsführer bei der Spedition Drautrans

Seit 1. März 2020 ist Mag. Claudio Müller neuer Geschäftsführer bei der Speditionsgruppe Drautrans und KMR Logistik am Terminal „Interporto Drautrans“ in Fürnitz,  Kärnten. Er übernimmt die Agenden von Josef Müller, der seit Gründung der Gesellschaft im Jahr 1994 Geschäftsführer war und nun als Konsulent für die Unternehmen tätig ist.

Claudio Müller hat Betriebswirtschaft studiert und verstärkte die Drautrans seit 2005 als Transportmanager für internationale Verkehre sowie als Leiter der Zollabteilung.  Er war in seiner Laufbahn unter anderem in der italienischen Logistikbranche sowie im Verbindungsbüro Land Kärnten in Brüssel im Einsatz.

Der neue Drautrans-Geschäftsführer hat im vergangenen Jahr die Befähigungsprüfung für das Speditionsgewerbe erfolgreich abgelegt und wird den Ausbau der Logistikgruppe „Drautrans – KMR“ am Terminal in Fürnitz weiter vorantreiben. Aktuell beschäftigt die Gruppe 24 Mitarbeitende und verfügt über Logistikflächen im Ausmaß von  8.000 m² am Standort Fürnitz mit Anschlüssen an die Verkehrsträger Straße und Schiene (konventionell und kombiniert).

www.drautrans.co.at

Translate »
error: