ÖBB Rail Cargo Group: Über 460.000 Güterzüge pro Jahr

Die ÖBB Rail Cargo Group (RCG) hält mit ihren über 460.000 Güterzügen pro Jahr die Wirtschaft in Österreich und Europa bis Asien rund um die Uhr am Laufen. Das bei jedem Wetter und auch Sonn- oder Feiertagen inklusive Weihnachten und über den Jahreswechsel. Mit Schienengüterverkehren in 18 Ländern, gestützt auf 12 Logistikzentren und 16 Terminals, besitzt das Unternehmen ein starke Marktposition in Europa.

Dazu tragen auch die Sekundärnetzbearbeiter bei. Sie agieren zwar im Hintergrund, haben aber eine entscheidende Rolle in der Organisation von Transportketten. Ihre Aufgabe ist primär die rechtzeitige Bereitstellung der leeren Güterwagen an die RCG Kunden, damit diese ihre zu transportierenden Waren plangemäß verladen können. Dies ist eine wesentliche Voraussetzung, um danach die pünktliche Zustellung zum Zielort gewährleisten zu können.

Sabrina und Florian arbeiten seit Jahren mit viel Engagement erfolgreich für die RCG am Standort Bludenz, Vorarlberg. Neben Wochenend- und Feiertagsdiensten sind sie auch in der Nacht von 18:30 Uhr bis 06:30 Uhr bei Bedarf im Einsatz. Für sie ist klar: „Wir schätzen die Teamarbeit sehr, denn nur gemeinsam können wir erfolgreich für unsere Kunden arbeiten.“

Der nationale und internationale Schienengüterverkehr der ÖBB Rail Cargo Group bleibt auch in Zeiten der Corona-Pandemie in vollem Umfang aufrecht. Bei Bedarf können (vorbehaltlich der jeweils aktuellen Witterungsverhältnisse) zusätzliche Transportkapazitäten bereitgestellt werden. Das betrifft auch das Angebot der Rollenden Landstraße (ROLA). Darüber hinaus stehen maßgeschneiderte End-to-end-Logistiklösungen, inklusive der Organisation der ersten und letzten Meile, zur Verfügung.

Die 9.393 RCG-Mitarbeitenden in 18 Ländern bringen täglich rund 1.260 Züge sicher an ihr Ziel und bewegen so rund 95 Millionen Nettotonnen im Jahr. Mit einem Schienenanteil von 28,2 Prozent am Gesamtgüteraufkommen in Österreich ist das Unternehmen laut eigenen Angaben Spitzenreiter in Europa und spart österreichweit jährlich rund 1,1 Millionen Tonnen CO2. Operative Leitgesellschaft der Rail Cargo Group ist die Rail Cargo Austria AG. www.oebb.at; www.railcargo.com

Translate »
error: Content is protected !!