Roland Spedition: Direktverbindung Wien – Rotterdam

Die Roland Spedition erweitert ihr Netzwerk und führt eine neue direkte Bahnverbindung zwischen dem  Rotterdamer Hafen und Wien (WienCont) ein. Damit schafft das Unternehmen eine zusätzliche Alternative zum bestehenden Produktportfolio.

„Unsere Kunden profitieren darüber hinaus vom neuen Angebot, da wir mit der Westhafenanbindung, neben unseren bestehenden und hochfrequentierten Nord- und Südhafenverbindungen, somit noch mehr Flexibilität zu einem attraktiven Preis anbieten können“, schreibt die Roland Spedition auf ihrer Homepage.

Die 1982 gegründete Roland Spedition mit Firmensitz im Concorde Business Park in Schwechat und einer Niederlassung in Wals bei Salzburg bewegt mit 50 Mitarbeitenden rund 160.000 TEU im Jahr. Mit rund 60 Mio. Euro Umsatz ist das Unternehmen laut eigenen Angaben der größte private Containeroperateur in Österreich.

www.rolsped.com

Translate »
error: