Shimano Europe Group kooperiert mit Kühne+Nagel

Kurbeln, Felgenbremsen, Umwerfer und Schaltwerke gehören zu den Artikeln, die man künftig im europäischen Distributionszentrum von Kühne+Nagle für den Kunden Shimano findet. Das 20.000 m² große Objekt ist Teil des bestehenden E-Fulfillment-Hubs des Logistikers in Tessenderlo in Belgien.

Das japanische multinationale Unternehmen, das neben Fahrradkomponenten und -bekleidung auch Angelausrüstung vertreibt, hat ein wachsendes B2B-E-Commerce-Geschäft in Europa. Die moderne Lagerlösung von Kühne+Nagel wird das Unternehmen bei der Bewältigung des steigenden Aufkommens unterstützen.

„In Europa sind Fahrräder und E-Bikes ein immer beliebteres Mittel zur einfach zugänglichen und nachhaltigen Fortbewegung. Wir sind stolz darauf, Shimano dabei zu unterstützen, die wachsende Nachfrage nach Fahrradteilen durch eine automatisierte, hochflexible Lagerlösung zu befriedigen“, kommentiert Gianfranco Sgro, Mitglied der Geschäftsleitung der Kühne Nagel International AG und verantwortlich für den Bereich Kontraktlogistik.

Die Anlage wird 2023 in Betrieb genommen und schafft 50 neue Arbeitsplätze. Die hochflexible Lösung, die durch eine automatisierte Kommissionierungstechnologie unterstützt wird, zielt darauf ab verschiedene Vertriebskanäle zu bedienen. Darüber hinaus umfasst sie fortschrittliche Mehrwertdienste für Endkunden, wie das Transportmanagement von Batterien (die als Gefahrgut eingestuft sind) für E-Bikes.

Marc van Rooij, Präsident der Shimano Europe Group, dazu: „Nach einem sorgfältigen und intensiven Prozess sind wir mehr als zuversichtlich und glücklich, dass Kühne+Nagel unser Partner sein wird. So können wir die Logistikstruktur von Shimano Europe weiterentwickeln und die Kundenorientierung und Flexibilität für die Zukunft gewährleisten, indem wir hochmoderne Lagerprozesse und -systeme einsetzen.“

Shimano ist ein japanischer Hersteller von hochwertigen Fahrradkomponenten, Ruderausrüstung und Angelgeräten mit rund 13.000 Mitarbeitenden in 49 Niederlassungen auf der ganzen Welt. Der High Tech Campus in Eindhoven steuert als Hauptsitz für den europäischen Markt 14 Verkaufsbüros und ein dichtes Netz von Händlern.

www.kuehne-nagel.com

Quelle: OEVZ

Translate »
error: