Weitere leistungsfähige Spedition im Cargo Center Graz

Der Logistikdienstleister cargo-partner hat im April ein iLogistics Center im Cargo Center Graz eröffnet. Das moderne Lager ist weniger als 10 Minuten vom Flughafen entfernt. Es verfügt über einen direkten Autobahnanschluss sowie eine Bahnanbindung für FCL-, LCL-Ladungen. Der direkte Zugang zum Containerterminal Graz und dem Zollamt ermöglichen späte Cut-Off-Zeiten.

Dank dem Verpackungsangebot vor Ort und zahlreichen Paketdienstleistern im Umkreis profitieren die Kunden des Logistikers von einer raschen Abwicklung. Besonders im derzeitig wachsenden Segment des E-Commerce bietet das Objekt somit einen entscheidenden Standortvorteil.

Mit einer Gesamtfläche von 3.200 m² und einer Höhe von 9,30 Metern unterteilt sich das iLogistics Center Graz in ein Blocklager, Hochregallager und Kleinteillager. Hier bietet cargo-partner ein breites Spektrum an Mehrwertleistungen mit Stellplätzen für rund 4.500 Paletten sowie einem eigenen Zolllager.

Unter Einhaltung strengster Qualitätsauflagen stehen All-in-One-Lösungen für unterschiedliche Kundenanforderungen mit umfassendem Know-how für E-Fulfillment und E-Commerce bereit – von der Beschaffung, Lagerung, Kommissionierung und Auslieferung von Komplettladungen bis hin zu Paketdienstleistungen.

„Die besten Logistikketten und Managementlösungen sind immer nur so gut wie die Menschen, die dahinterstehen“, ist Martin Schenzel, Geschäftsführer von cargo-partner in Österreich, überzeugt. Neben der stetigen Fort- und Weiterbildungen für seine langjährigen Mitarbeiter bildet der Logistiker in ganz Österreich Lehrlinge aus – inklusive Chancen auf eine internationale Karriere.

www.cargo-center-graz.at; www.cargo-partner.com

Translate »
error: