Wenzel Logistics: Stephan Platzer neuer Geschäftsführer

Bei der Wenzel Logistics GmbH kam es kürzlich zu einem Wechsel in der Geschäftsführung. Mag. Markus Himmelbauer hat den steirischen Transport- und Logistikdienstleister im besten Einvernehmen verlassen. Sein Nachfolger ist Stephan Platzer, MBA, der das Unternehmen jetzt gemeinsam mit Norbert Wenzel leitet.

Wenzel Logistics ist ein mittelständischer, europaweit tätiger Transport- und Logistikspezialist mit rund 130 Mitarbeitenden und vier Standorten in Premstätten, Werndorf, St. Michael und Wien. Die 1998 von Herrn Norbert Wenzel in Premstätten bei Graz gegründete, stark wachsende Spedition war in den ersten Jahren ausschließlich in den Bereichen Warehousing und konventioneller Lkw-Verkehr tätig. Im Jahr 2000 wurde eine weitere Filiale in St. Michael eröffnet.

Nach dem offiziellen Spatenstich des Terminals Cargo Center Graz (CCG) traf die Unternehmensleitung die Entscheidung, die bestehenden Geschäftsfelder um den Bereich „Intermodaler Verkehr“ zu erweitern. Im Jahr 2003 wurde als Meilenstein des rasanten Wachstums im neu errichteten Cargo Center Graz in Werndorf, bei welchem Wenzel Logistics GmbH als Gesellschafter fungiert, eine Lagerhalle mit modernsten Standards mit einer Lagerfläche von 9.000 m² bezogen.

Seit Anfang 2004 betreibt Wenzel Logistics in Kooperation mit der W.Combi Cargo Transportlogistik GmbH & Co KG ein intermodales Bahnshuttlesystem. Es verbindet die Steiermark, Kärnten, Slowenien und Ungarn mit dem Wirtschaftsraum des Ruhrgebiets und den Benelux-Staaten. Pro Jahr werden mit dieser umweltfreundlichen Alternative die CO2-Emissionen um circa 6.000 Tonnen gesenkt.

www.wenzel-logistics.com

Translate »
error: