Wielton: Platzwunder für den Luftfrachttransport

Mit dem Air Cargo Master erweitert der internationale Trailer Hersteller Wielton sein Angebot an Spezialfahrzeugen. Ausgestattet mit einem Rollsystem ist der Kofferauflieger speziell angepasst für den Transport von Luftfrachtcontainern. Das Fahrzeug eignet er sich vor allem für den Transport von wertvollen Gütern wie Elektronik, medizinischen Produkten, Kuriersendungen oder auch Möbeln.

Mit einer Innenhöhe von 2.950 bis 3.094 Millimetern ermöglicht der Air Cargo Master den Transport der größten Luftfracht-Container des Marktes. Dabei zeichnen ihn ein spezielles System pneumatischer Rollen des Herstellers Joloda, sowie ein elektronisches Verriegelungssystem zum Laden und Sichern von Containern und zur Sicherung der Hecktüren aus.

Während des Be- und Entladens werden Rollen aus dem Boden herausgehoben, um die Ware innerhalb des Aufliegers an die gewünschte Position zu verschieben. Während des Transports sind die Rollen im Boden des Trailers versenkt. Zusätzlich wird die Fracht durch spezielle mechanische Verriegelungen fixiert.

Die zweiflügelige Hecktür aus Aluminium ist durch ein elektronisches Schloss verriegelt. Das garantiert höchste Sicherheit und entspricht den Frachtsicherheitsstandards der Transported Asset Protection Association (TAPA).

„Bei der Entwicklung des Air Cargo Masters haben wir eng mit unseren Kunden der Luftfrachtspeditionen zusammengearbeitet. Das Modell basiert auf einem Prototyp, den wir für LINK entwickelt und hergestellt haben“, so Holger Kauer, Geschäftsführer der Wielton GmbH.

Beheimatet im polnischen Wieluń, stellt die Wielton-Gruppe Sattelauflieger, Anhänger und Aufbauten her und ist der drittgrößte Hersteller seiner Branche in Europa. Das Unternehmen verfügt über fünf Produktionsstandorte in Polen, Deutschland, Frankreich, Spanien und Großbritannien und beschäftigt weltweit rund 5.000 Mitarbeitende.

www.wielton.de

Translate »
error: